Hundeschule

 

Der Begriff Hundeschule ist allgemein gebräuchlich, jedoch irreführend. Der Hund geht nicht in die Schule. Wir schulen Menschen, ihren Hund auszubilden, ihn zu erziehen, ihn zu trainieren. Unser Bestreben ist es, Euch als unsere Kunden die Sichtweise Eures Hundes offen zu legen, denn die Hunde verhalten sich in erster Linie einfach wie Hunde. Das wollen und müssen wir aber in so weit ändern, dass ‚Hund‘ sich in unsere streng reglementierte menschliche Welt einfügen kann. 


Die gute Nachricht ist: Hunde können das!


Hunde wären ohne uns Menschen nicht auf der Welt. Wir haben ihre Vorfahren domestiziert und sie dann über Jahrtausende zu absoluten Spezialisten gezüchtet. Daraus hat sich eine unglaubliche Vielfalt von Verhaltensweisen entwickelt, um die an sie gestellten Anforderungen bestmöglich zu erfüllen und die Menschen in unterschiedlichen Aufgabenbereichen zu unterstützen. Die allermeisten Jobs sind nicht mehr zeitgemäß, doch die jahrtausendlange Spezialisierung ist auch heute noch tief in unseren Hunden verankert. Unseren Hunden reicht es nicht, einfach nur 'da' zu sein, sie müssen arbeiten, sich bewegen und vor allem denken dürfen. Doch was früher vom Hund erwartet wurde - hüten - jagen - schützen - zählt heute nicht mehr zu den erwünschten Verhaltensweisen - im Gegenteil.

Aber es gibt Alternativen! Und zwar Gute!


Zeigt ein Hund 'störendes ' Verhalten, kommen uns als erstes Verbote in den Kopf: nicht bellen, nicht jagen, nicht beißen, nicht anspringen, nicht weglaufen usw. Wir leiten Euch an, gemeinsam mit Eurem Hund herauszufinden, was man denn stattdessen tun kann - auf der Basis von Wissen, Verständnis und gegenseitigem Respekt!

In Einzelberatungen, kleinen Trainingsgruppen und Theorieabenden schlagen wir die Brücke zwischen Mensch und Hund und lernen in entspannter Atmosphäre unter Berücksichtigung vieler aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, wie wir mit unseren Hunden zu einem Team werden, um diesen einzigartigen gemeinsamen Weg zu gehen.

Es liegt ein wunderbarer Weg vor Euch!

Auf diesem Weg gibt es immer mal wieder kleine Stolpersteine und Umleitungen, aber das Ziel behalten wir immer fest im Blick

und erfreuen uns an wunderbaren

Hund-Mensch-Beziehungen.
Das Leben mit unseren Hunden besteht aus

einem unfassbar großem Anteil Liebe, Freude

und Glück und die Probleme, die immer mal

wieder auftreten, sind nur ein kleiner Anteil

an diesem großen Geschenk. Trotzdem

müssen wir diese Probleme lösen, wollen

unseren Hund  aber nicht darauf reduzieren.

Dafür müssen wir eine gemeinsame Sprache erlernen.

Und dabei helfen wir Euch!


In unserer Hundeschule legen wir viel Wert auf eine familiäre entspannte Athmosphäre. Wir gehen mit Euch den Weg, der für Euch der richtige ist. Wir suchen individuell für Euch die Trainingsvariante, die zu Eurer Persönlichkeit als auch zu Eurer Lebenssituation passt. Es gibt so viele Wege und Eurer soll zu unserem werden, nicht andersherum. Wir helfen Euch nur, die Schilder am Wegesrand richtig zu lesen  ;-).

Hundeschule

 

Erziehung und Training für Welpen, Junghunde, Begleithunde

Das Vehalten unserer Hunde positiv zu beeinflussen und das Formen fester Kommandos, sind zwei verschiedene Bausteine in der Erziehung. Wenn man früh genug die Weichen richtig stellt, kann der Hund von vornherein das Richtige lernen. Aber es gibt hundert Gründe, warum der Hund sogenannte unerwünschte Verhaltensweisen gelernt hat, daher analysieren wir mit Euch immer erst einmal die Situation, die Motivation und die Ziele. Oft finden sich kleine Gruppen mit ähnlichen Ansprüchen zusammen oder man bleibt eine Weile im Einzeltraining. Die klassischen Welpenspielstunden und Erziehungsgruppen gibt es bei uns nicht. Viele Grundbausteine vermitteln wir über abendliche Fachvorträge, damit Ihr schnell ein Basiswissen aufbaut, welches Euch die Ausbildung Eurer Hunde erleichtert. Wenn es dann soweit ist, das ihr Euch auf eine Begleithundeprüfung oder ein Leistungsabzeichen vorbereiten wollt, unterstützen wir Euch auch hier durch ein spezielles Training.

Beschäftigung und Sport

Hunde wollen sich bewegen, sie wollen sehr gern mit der Nase arbeiten und sie wollen gemeinsam mit ihrem Menschen geistig ausgelastet werden. Wir haben sehr viel Freude daran, mit unseren Hunden Agility, Dummyarbeit, Nasenarbeit und Denksport aller Art zu machen. Jede gemeinsame Beschäftigung festigt die Bindung und schweißt uns enger zusammen. Natürlich fahren wir auch zu Turnieren, aber das Besondere am Sport ist, dass wir so unglaublich viel über uns selbst und unsere Hunde lernen!

Wir haben einen Agilityparcours, ein schönes Dummygelände genau vor der Tür und einen Trainingsraum, in dem wir auch bei Dunkelheit und Unwetter viele spannende Beschäftigungselemente erlernen und trainieren können.

Kinder und Hunde

Es ist kaum in Worte zu fassen, wie sehr Hunde Kinder positiv beeinflussen. Nicht nur, dass wir mit viel Enthusiasmus Schulbesuchshunde, Schulhunde und Therapiehunde ausbilden, auch in der Hundeschule sind die Kinder- und Jugendlichen gern unter sich und trainieren gemeinam mit ihren Hunden. Außerdem bekommen wir häufig Besuch von KiTa-Gruppen oder Schulklassen, die auf dem Hundeschulgelände mit unseren Trainerhunden viele neue Erfahrungen sammeln können.

Hamburger Gehorsamsprüfung (Hundeführerschein)

Auf Hamburger Stadtgebiet und in vielen anderen Bundesländern gilt die allgemeine Anleinpflicht. Davon kann man sich durch das Ablegen einer Gehorsamsprüfung befreien lassen. Wir bereiten Euch auf diese Prüfung vor, bzw. nehmen diese auch ab.

Fachvorträge und Themenabende

In den Trainingsstunden ist einfach nicht genug Zeit, um alle Sachverhalte ausführlich und vollständig theoretisch zu vermitteln. Daher müssen sich die Kunden immer darauf verlassen, dass es schon richtig ist, was der Trainer sagt. Das wollen wir aber so für unsere Kunden nicht. Wir informieren Euch zu vielen Themenschwerpunkten in einzelen Vorträgen und dann könnt ihr selbst entscheiden, welchen Weg ihr mit Eurem Hund gehen wollt. Es schließen immer wunderbare und interessante Diskussionen an die Vorträge an. Wie lieben diese Abende mit Euch! Und die Inhalte tauchen dann in unseren Stunden immer wieder auf. Die einzelnen Themen findet ihr unter Termine.

Praxisworkshops

Natürlich wollen viele von Euch nicht nur theoretisch informiert sein, sondern auch praktisch aktiv werden. Daher erarbeiten wir uns bestimmte Fertigkeiten in Workshops, mal halb-, mal ganztags-, mal zweitägig und manchmal laden wir auch externe Fachleute dazu ein. Die einzelnen Themen findet ihr unter Termine.

Preise


 

Institut für Hund und Mensch Kroete Bendt in Pinneberg - Impressum, Datenschutz, Kontakt